If your audience is looking to launch an online business, migrate their ecommerce platform, or simply interested in ecommerce content, we encourage you to apply for the BigCommerce affiliate program. Our team will carefully review your application. Once approved, you will receive access to support, tracking, reporting, payments, and have your own unique affiliate link to track every referral you generate. BigCommerce is committed to the success of our affiliate partners.
Social media marketing on its own is free to use, as is content marketing if you’re creating and managing the content yourself. Several email marketing platforms have free plans for your first few hundred or thousand subscribers, giving you time to get your revenue increasing before you have to start paying. There are even free keyword research tools like Google’s Keyword Planner that can help you optimize your site at no cost.
How established is your site/blog/social media following?  Do you already have an audience of 1 million or are you just getting started?  Early on in your affiliate marketing journey you will probably want to have multiple options to make sure you can cover a broad field. You might want to become an Amazon Associate as well as joining one of the networks so you will have a product link to drop into any posts you do.  An easy place to start is to promote the services you are using if you are enjoying their product - web hosting or email management systems like Aweber.
In short, both the affiliate marketer and the merchant will benefit in this program as the merchant will sell more goods and the affiliate marketer will get a commission for every product bought through his/her website.  Many affiliate marketers earn a nice monthly income from selling other peoples’ products!  Later, YOU TOO could be producing your very own products and collaborating with one of the top 10 affiliate programs below to enlist an army of bloggers and website owners to help you become financially free.

Auch mit einem eigenen Blog können Sie von Zuhause arbeiten und Geld verdienen. Die Einnahmen entstehen über Affiliate-Links. Das sind auf Ihrer Seite verlinkte Empfehlungen für Produkte oder Dienstleistungen, für die Sie Geld erhalten. Je nach Vereinbarung verdienen Sie zum Beispiel an jedem Klick oder Kauf. Große Onlineshops und andere Unternehmen bieten dafür Programme an.


Finally, it’s critical you spend time and resources on your business’s website design. When these aforementioned customers find your website, they’ll likely feel deterred from trusting your brand and purchasing your product if they find your site confusing or unhelpful. For this reason, it’s important you take the time to create a user-friendly (and mobile-friendly) website.
Prokrastination und Unterbrechungen der eigenen Arbeit durch Mitbewohner oder ähnlichem sind da eher kontraproduktiv. Ein weiterer Kritikpunkt ist die langfristige Planung. Denn das Arbeiten von Zuhause ist zwar höchst bequem und flexibel, aber auch störanfällig, wenn beispielsweise zu wenig Aufträge reinkommen und man plötzlich zusehen muss, wie man die Miete zahlt. Bevor man sich also in einen Home Office-Jobs stürzt, sollte man sich über diese Dinge im Klaren sein. Eine Pro- und Contraliste hilft vielleicht bei der Entscheidung. Generell ist das Arbeiten von Zuhause ein Modell, das mit einem wächst. Denn je länger und intensiver man sie betreibt, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass man irgendwann vielleicht sogar bequem davon leben kann. 
Ein Stundensatz von 50 bis 70 Euro ist für einen Grafikdesigner durchaus realistisch. Je nach Berufserfahrung kann dieser auch höher liegen. Ein entsprechendes Online-Portfolio kann potenzielle Auftraggeber zusätzlich überzeugen. Aufgaben aus dem Bereich Webdesign können ebenfalls von Grafikdesignern übernommen werden, regelmäßig kümmern sich aber Programmierer um solche Aufträge. 
Trotzdem steckt auch hinter Social Media als Home Office-Job eine Menge Arbeit. Denn neben dem regelmäßigen Erstellen von Content muss man sich auch selbst managen und immer auf dem neusten Stand bleiben, was Trends in der Online-Branche angeht. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, wie schnelllebig die Online-Branche ist. Die Vorarbeit, die man leisten muss, um im Bereich Social Media erfolgreich zu sein und vielleicht sogar damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, sollte man also definitiv nicht außer Acht lassen.
Für ein nennenswertes Einkommen müssten Sie sich bei vielen dieser Portale registrieren. Auch bietet die sehr verbreitete Bezahlung mit Gutscheinen oder Prämien nicht die gleiche Flexibilität wie Geld. Umfragen sind aber eine gute Gelegenheit, ein paar Euro nebenher zu verdienen, wobei Sie von Zuhause arbeiten können oder auch während der Wartezeiten, die im Alltag entstehen. Denn ein Smartphone reicht dafür aus.
Arbeiten von Zuhause geht auch mit einem eigenen Onlineshop, vor allem wenn Sie dafür das Dropshipping-Konzept nutzen. Das bedeutet, dass der Großhändler die Ware direkt an den Kunden versendet. Sie kommen nicht damit in Kontakt und brauchen kein Lager. Auch müssen Sie nichts vorfinanzieren. Daher ist diese Variante auch ein guter Einstieg für Gründer.
In short, both the affiliate marketer and the merchant will benefit in this program as the merchant will sell more goods and the affiliate marketer will get a commission for every product bought through his/her website.  Many affiliate marketers earn a nice monthly income from selling other peoples’ products!  Later, YOU TOO could be producing your very own products and collaborating with one of the top 10 affiliate programs below to enlist an army of bloggers and website owners to help you become financially free.
While the obvious purpose of internet marketing is to sell goods, services or advertising over the internet, it's not the only purpose a business using internet marketing may have; a company may be marketing online to communicate a message about itself (building its brand) or to conduct research. Online marketing can be a very effective way to identify a target market or discover a marketing segment's wants and needs. (Learn more about conducting market research).
×