YouTube, Instagram und Facebook haben Millionen Nutzer und die können dir dabei helfen, Geld zu verdienen. Du baust dir einen oder mehrere Accounts auf – entweder über deine Person (als Influencer) oder über ein bestimmtes Thema. Du kannst beispielsweise einen Kanal bei YouTube einrichten, bei dem es um Haustiere oder Kinder geht. Mit zunehmender Follower-Zahl ist es sinnvoll, Werbung zu schalten und mit Unternehmen zu kooperieren. Youtube bietet auch selbst Möglichkeiten, Werbung vor oder innerhalb der Videos auszuspielen. Gleiches gilt für Facebook und Instagram: Je mehr Fans/Follower du hast, desto eher sind Unternehmen bereit, bei dir Werbung zu buchen.

^ Shashank SHEKHAR (2009-06-29). "Online Marketing System: Affiliate marketing". Feed Money.com. Archived from the original on 2011-05-15. Retrieved 2011-04-20. During November 1994, CDNOW released its BuyWeb program. With this program CDNOW was the first non-adult website to launch the concept of an affiliate or associate program with its idea of click-through purchasing.
Für jede recherchierte Information wird ein Festpreis gezahlt. Ausreichend Interneterfahrung sollte deshalb vorhanden sein. Diese Rechercheaufgaben übernehmen oft freie Mitarbeiter. Eine Anstellung mit Arbeitsvertrag ist in einzelnen Fällen möglich. Entsprechende Stellenangebote und Aufträge finden Sie in den gängigen Jobbörsen, unter anderem auf Joblift oder Adzuna.
×