Hierbei handelt es sich um die Übernahme von Sekretariatsarbeiten, für die keine Präsenz notwendig ist. Unternehmen nutzen diese Möglichkeit gern in Spitzenzeiten oder zur Überbrückung von Urlaubsphasen. Auch kleine Firmen ohne eigenes Sekretariat nehmen diese Unterstützung in Anspruch. Die Aufgaben bestehen unter anderem darin, Anrufe entgegenzunehmen, Termine zu organisieren oder E-Mails zu beantworten.
Mit Heimarbeit beziehungsweise dem Arbeiten von Zuhause lässt sich schnell und einfach Geld verdienen. Da man sich den Anfahrtsweg in ein Büro spart, ist es außerdem eine sehr bequeme Alternative für viele Arbeitnehmer, die ansonsten lange Pendelfahrten auf sich nehmen müssten. Trotzdem gibt es einige Dinge, die es beim Arbeiten im Home Office zu beachten gilt. 
×