File-Sharing: Web sites that host directories of music, movies, games and other software. Users upload content to file-hosting sites and then post descriptions of the material and their download links on directory sites. Uploaders are paid by the file-hosting sites based on the number of times their files are downloaded. The file-hosting sites sell premium download access to the files to the general public. The websites that host the directory services sell advertising and do not host the files themselves.
Texter/-innen verfassen Texte für Online-Magazine, Online-Shops, Blogs, Firmenwebseiten oder man schreibt als Ghostwriter komplette Bücher und eBooks nach Vorgaben der Auftraggeber. Bei diesem Job spezialisierst du dich am besten auf Themen, für die du dich auch privat interessierst oder mit denen du dich bereits beruflich gut auseinandergesetzt hast. Bei Themen, die einen selbst interessieren, wird man sich automatisch immer weiterbilden und das Wissen aufstocken. Dadurch wird der Rechercheaufwand als Texter geringer und die Verdienstmöglichkeiten sind besser.
Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.
Two-tier programs exist in the minority of affiliate programs; most are simply one-tier. Referral programs beyond two-tier resemble multi-level marketing (MLM) or network marketing but are different: Multi-level marketing (MLM) or network marketing associations tend to have more complex commission requirements/qualifications than standard affiliate programs.[citation needed]
Achten Sie bei einer hauptberuflichen selbstständigen Tätigkeit darauf, für unterschiedliche Auftraggeber zu arbeiten. Ansonsten fallen Sie schnell in die Kategorie der Scheinselbständigkeit, was für Sie und Ihren Auftraggeber nachhaltig Konsequenzen haben kann. Wenn Sie hauptberuflich im öffentlichen Dienst tätig sind, müssen Sie Ihren Arbeitgeber vorab über die Aufnahme eines Nebenjobs informieren – dies empfiehlt sich aber auch bei allen anderen Arbeitgebern, ist hier jedoch abhängig von den Vereinbarungen in Ihrem Arbeitsvertrag.
Für jede recherchierte Information wird ein Festpreis gezahlt. Ausreichend Interneterfahrung sollte deshalb vorhanden sein. Diese Rechercheaufgaben übernehmen oft freie Mitarbeiter. Eine Anstellung mit Arbeitsvertrag ist in einzelnen Fällen möglich. Entsprechende Stellenangebote und Aufträge finden Sie in den gängigen Jobbörsen, unter anderem auf Joblift oder Adzuna.
×